Allgemein

Mit dem Rucksack durch die Welt Teil 1 – Thailand

Halli Hallöchen!

Lange habt ihr von mir nichts mehr gehört und das hatte auch einen Grund! Eigentlich hatte ich einen Post vorbereitet gehabt, indem ich erzählt habe, dass ich in den Urlaub gehe. Leider ist das mit dem Planen nicht so gut gegangen, sodass der Post verschwunden ist.
Ihr fragt euch sicherlich wo ich war oder?
Ich war auf Thailand!
T Hailand Baby 😋

Ich hatte eine richtig geile Zeit (wenn auch eine zu kurze). Mit meiner besten Freundin haben wir die Orte unsicher gemacht, in denen wir waren.
Von Bangkok ging es nach Koh Phangan. Von dort aus dann für einen Tag (und eine Nacht) nach Koh Samui (weil es uns dort nicht gefallen hat, ging es wieder zurück nach Koh Phangan und dann zurück nach Bangkok).
Auf dem Weg haben wir viele nette Leute getroffen und sozusagen neue Freundschaften geschlossen. Es war eine Zeit, die ich niemals vergessen werde!
1. War ich zum ersten Mal so weit weg ohne Eltern.
2. zum ersten Mal mit dem Rucksack unterwegs.
3. Noch nie ungeplant irgendwo hin gegangen – denn wir hatten nur den Flug gebucht und sind auf gut Glück los (etwas, was ich jeder Zeit wieder machen würde, denn man findet immer irgendwie einen Ort zum schlafen).



Hier sind erst einmal ein Paar Bilder vom Urlaub:

Im Flugzeug nach Bangkok
Entweder auf der Kao San Road oder die Nebenstraße davon 😅

An der Fähre von Sarut Thani

Auf der Jungle Experience in Koh Phangan
auf der Full Moon Party in Koh Phangan
also zwei davon sollten eigentlich auf das Foto. Die anderen haben sich mit eingeschlichen xD (und zwar das Mädchen und der Junge rechts neben mir)

ebenfalls Full Moon Party
Had Salad Beach auf Koh Phangan 

Einfach ein Bild während der Taxifahrt

Unser Ausblick von den Bungalows 

Wenn man plötzlich Wandern ist 😅

Wasserfall kann man das nicht wirklich nennen….
Das war auf Koh Samui

Zurück in Bangkok endlich mal einen Tempel angeshen.

Wie schon gesagt: Die Zeit ging leider viel zu schnell vorbei und ich hätte sehr gerne noch weitere Orte besucht aber ich bereue keinen Augenblick 😄. Man sollte sich wirklich einen Monat dafür einplanen … Ich bin schon gespannt wohin es mich als nächstes verschlägt, denn das war sicherlich nicht mein letzter Ausflug mit dem Rucksack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen