Allgemein

Seelen der Nacht

Offizielle Kurzinfo:
Eine Liebe, stärker als das Leben selbst …

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …

Ein mitreißender, wundervoll erzählter Roman über Magie, Abenteuer und Romantik.



Informationen zum Buch:
Autor: Deborah Harkness 
Titel: Die Seelen der Nacht
Seiten: 800 Seiten
Preis:19.99€
Verlag: Blanvalet Verlag 
Link zu Amazon: http://www.amazon.de/Die-Seelen-Nacht-Deborah-Harkness/dp/3764503912/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1326908492&sr=8-1


meine Meinung: 
Es ist sehr spannend geschrieben und hat mich von der ersten Seite an sofort gefesselt. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Ich habe sogar vergessen ab und zu was zu essen und oft ist mir das erst aufgefallen wo es schon ein Tag um war. Es hat viel länger gedauert das Buch zu lesen wie ich am Anfang gedacht habe. Dieses Buch zieht einem einfach in den Bann. Man meint man ist live dabei. Trotz das es eine Fantasy Geschichte, sprich Hexen, Vampire, Werwölfe, Dämonen, ist war es  realistisch dafür geschrieben. Es ist nicht so das sie versuchen sich so zu tarnen wie man denkt sondern auch ganz normal einfach sind. Für Wissenschaftler und Historikerin. Die Beziehung zwischen den beider unterschiedlicher ,, Rasse” ist sehr gekonnt erzählt auch wenn es in unserer Zeit ein bisschen überstürzt wäre. Ein bisschen hat mich das aber schon an die Biss reihe erinnert ist es doch aber nicht so. 
Ich bin froh als ich gehört habe das es auch weitere Bänder geben wird.
Die Art wie es geschrieben ist, ist mir eher vorgekommen wie eine lange, aber nicht langweilige, Anleitung zu einer Reihe wo nicht nach 2 Bändern erst aufhört. Hoffe ich mal das es so Stimmt. Das gute ist das die Autorin in dem Moment wo man so denkt ja es ist ja fast als ob es grad nur die Anleitung, genau in dem Moment etwas passiert. Trotz allem finde ich es einfach grandios. Es gibt nichts zu meckern. 
Als ich das Buch dann fertig hatte kam das vertraute Gefühl von einem fertigen Buch wieder, dass mir zeigte, dass ich es unbedingt fertig haben muss.


Das Cover finde ich einfach Hamma. Es ist nicht wie bei den Meisten Vampir/ Fantasy Büchern einfach ein Hals oder Personen abgebildet und so spricht es mehr an. Hatte ich das Gefühl. ( Es war schon fast alle vergriffen und gerade beim nachfüllen wo ich es gekauft habe.)


mein Fazit:
Kauft euch das Buch unbedingt. Es lohnt sich dafür fast 20,-€ zu zahlen. Es ist fesselnd und viel versprechend.


Meine Benotung: 9,5/10 Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen