Halli Hallöchen,



gestern hat der Postbote bei mir geklingelt und hat mir was tolles mitgebracht. Leider spricht er mich immer mit dem Nachnamen von meiner Mutter an und nicht mit meinem :/ irgendwie fühl ich mich nie angesprochen und will jedes mal sagen, dass meine Mutter zurzeit nicht da ist xD

Also hier ist das Buch:

http://www.script5.de/_cover/628/978_3_8390_0133_2.jpg

Die Blumen des Schmerzes – Brenna Yovanoff ( verbessert)

Daphne, Luzifers Tochter, verlässt die Hölle, um auf der Erde nach ihrem verschollenen Bruder zu suchen. Ihr zur Seite steht Truman Flynn, ein junger Mann, der die Narben seines Herzens auch am Körper trägt. Gemeinsam reisen sie durch ein düsteres, grausames Land, auf der Suche und auf der Flucht: Denn Azrael, der Engel des Todes, schickt seine Schergen, um Daphne zu vernichten. Bald sehen sich Daphne und Truman gefangen in einem Kampf zwischen gefallenen Engeln und göttlichen Rächern, zwischen Himmel und Hölle, zwischen Gut und Böse, und wer auf welcher Seite steht, wird von Tag zu Tag unsicherer.

Habt ihr dieses Buch schon gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es? Oder für die, die es nicht gelesen haben. Habt ihr positives oder viel schlechtes gehört? 🙂

Also noch was zum Cover. Ich find es soooo toll *O* genau sowas mag ich besonders °^°d

 Ich wünsche euch noch einen schönen und erholsamen Sonntag 😀

Alisia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen