Halli Hallöchen 🙂

Eigentlich wollte ich jeden Sonntag den Neuzugängepost angeben, doch leider vergesse ich es immer. Seit einigen wochen (okay, eigentlich einer) liegen hier zwei Bücher rum (hoffentlich hab ich die doch nicht gepostet…) und heute ist ein Buch gekommen und drei tolle Mangas (die ich schon durch hab und bald die Rezis kommen).
Also hier sind sie:

Die, die schon länger hier sind:


Die junge Wissenschaftlerin Ashlyn Darrow ist verzweifelt: An jedem Ort hört sie alle Gespräche, die je dort stattgefunden haben. Und sie weiß: wenn, dann können ihr nun die Lords der Unterwelt helfen. Auch auf die Gefahr hin, von den Unsterblichen getötet zu werden, wagt sie die Reise zum Haus der Verdammten – und trifft in den Wäldern vor den Toren Budapests auf Maddox, den Hüter des Dämons der Gewalt. Zum ersten Mal verstummen alle Stimmen in ihr. Auch Maddox spürt sofort den unwiderstehlichen Reiz der jungen Amerikanerin. Doch er darf seinen Gefühlen nicht nachgeben, denn das Böse in ihm ist unberechenbar. Ein jahrtausende alter Kampf entflammt von Neuem: gegen den inneren Feind, und gegen den äußeren, der Ashlyns Spur verfolgt hat. Beide wollen nur eins: töten! Maddox’ und Ashlyns Schicksal scheint besiegelt.

(Quelle von Bild und Inhalt: KLICK )







Wie die meisten Teenager hat auch Aden Stone Freunde. Nur dass es bei ihm vier menschliche Seelen sind, die in ihm wohnen, unablässig an ihm zerren und zudem über magische Fähigkeiten verfügen: Eve kann in die Vergangenheit zurückversetzen; Julian erweckt Tote zum Leben. Caleb verkörpert den Zorn, und Elijah kann in die Zukunft schauen.
Alles, was Aden sich wünscht, ist Frieden.
Den verspürt er zum ersten Mal in der Gegenwart der 16jährigen Mary Ann, denn sie bringt die Stimmen in ihm zum Schweigen. Die ungleichen Freunde werden bald durch den attraktiven Werwolf Riley und die Vampirprinzessin Victoria ergänzt.
Nichts ist wirklich normal bei den ungleichen Liebespaaren. Und auch nicht erlaubt. Dennoch gehen die vier durch dick und dünn. Gemeinsam nehmen sie den Kampf mit den dunklen Mächten auf, die ihre Heimat, Crossroads, zu erobern suchen.

Und nun zu meinen Schätzen, die heute angekommen sind :3 

Erst mal das Buch:
Meena Harper, die Frau mit der Gabe, den Tod anderer vorherzusehen, steckt in Schwierigkeiten! Nicht nur hat sie gerade ihren Exfreund David mit einem Holzpfahl durchbohrt, nein, dann taucht auch noch Lucien auf, seines Zeichens Sohn des Dracula. Und wie der sichtlich entkräftete Vampir ihr gesteht, noch immer voller Gefühle für sie. Das gibt natürlich Probleme, denn Meena ist inzwischen Mitglied der Geheimen Garde, einer Organisation, die alles Vampirische vehement bekämpft …

Endlich! Die lang ersehnte Fortsetzung von Eternity!

(Quelle von Bild und Text: KLICK)







Nishino ist superschüchtern und so zurückhaltend, dass sie von ihren Klassenkameraden kaum wahrgenommen wird – mit Ausnahme von Mädchenschwarm Taiga, der sie stets fröhlich begrüßt. Kein Wunder, dass sich Nishino Hals über Kopf in ihn verliebt hat. Als er plötzlich per Handnotizen mit ihr zu kommunizieren beginnt, kann Nishino ihr Glück kaum fassen. Und mit jedem kleinen Briefchen kommen sich die beide ein Stück näher …

Lass dich von »Liebesbrief mit links« und vier weiteren Kurzgeschichten aus der Feder von Kozue Chiba verzaubern …

 (Quelle von Text und Bild: KLICK )





Vier Kurzgeschichten über die erste große Liebe: Da ist Saki, die an der Highschool dem acht Jahre älteren Chikage wiederbegegnet, den sie stets geliebt hat, der sie aber immer nur auf den Arm genommen hat. Obwohl er jetzt ihr Lehrer ist, verliebt sie sich erneut in ihn. Dieser hat sich aber kein Stück verändert und Saki ständig auf dem Kieker. Und während sie nur Augen für Chikage hat, hat sich ihr Klassenkamerad Hiroyukischon längst in Saki verliebt …

(Quelle von Text und Bild: KLICK )












In den vier Geschichten dreht sich alles um die große Liebe! Da Yuki oft allein ist, verbringt sie die meiste Zeit im Restaurant „Amour“, das dem Großvater ihres geliebten Sandkastenfreundes Dai-chan gehört, der auch dort jobbt. Doch als das Restaurant pleitegeht, muss Dai-chan sich einen neuen Job suchen … Drei Jahre später werden Yuki und er ein Paar, doch Dai-chan behandelt sie eher wie seine kleine Schwester und hat zwischen Studium und Job kaum Zeit für sie. Trotzdem raufen sie sich zusammen, bis zu dem Tag, als Yukis Vater von der Beziehung erfährt und sie zu Hause einsperrt ..

(Quelle von Text und Bild: KLICK)



So das wars auch schon. Habt ihr schon eines gelesen und wenn ja, wie fandet ihr es ? (achja, zur Verteidigung wieso ich so oft jetzt Girlymangas lese…. ich hab irgendwie Lust drauf bekommen und es ist immer so rührend, dass das Mädchen doch immer den Typen bekommt, den sie im echten Leben nie und nimmer bekommen würde :3 )


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen