Hallöchen alle zusammen,

jetzt bin ich gefühlt schon zum dritten Mal umgezogen, während meiner Bloggerzeit hier. Diesmal aber ohne Familie! Ja ihr habt richtig gehört. Ich wohne jetzt alleine! Naja, so gut wie 😉 .

Während des Studiums habe ich gemerkt, dass es echt anstrengend ist, am Tag fast vier Stunden zu pendeln. Manchmal sogar mehr. Jetzt habe ich entschieden, dass ich meinen zweiten Studiengang (hab die Richtung gewechselt) erfolgreich und gut bestehen will.

Deswegen wohne ich jetzt zehn Minuten von der Uni entfernt. Direkt in der Innenstadt. Mit 22 m2 und einfach superliebe Mitbewohnerinnen UND mein Zimmer ist noch unter meinem Budget! Was auch noch toll ist: Ich durfte meine Katzen mitnehmen!

Einfach ein Traum 🙂

Am Wochenende pendle ich zurzeit noch nach Hause und währenddessen passen meine Mitbewohnerinnen auf die kleinen auf. Ich hätte es echt nicht besser treffen können ^^

Die Uni ist, wie immer hart aber ich merke, ich komme jetzt einfach besser mit. Einen Nebenjob hab ich hier in der Stadt auch schon gefunden.

Diesen Sommer werdet ihr noch viel auf Instagram und natürlich hier dann sehen, wohin es alles geht. Hier kommen die Beiträge dann etwas später 😉 Soviel schon einmal gesagt: ich geh zu meinem ersten Festival 😀 und das in Budapest 🙂 Direkt nach den 3 Wochen Urlaub geht es dann Arbeiten beim Benz. Ich freu mich wirklich schon darauf!

Das war jetzt abgekürzt, was in meinem Leben alles gerade so abläuft.
Wie läuft es bei euch so?
Habt ihr schon eure Urlaubspläne?

3 Replies to “Neue Wohnung, neues Glück!”

  1. Hey,
    toll, dass du das Abenteuer gewagt hast und dich dabei auch noch wohlfühlst. Genau so soll es sein. Ich wünsche dir ganz viel Freude in der neuen Wohnung und mit deinen Mitbewohnerinnen.
    Auf Instagram folge ich dir, ich will ja nichts Neues verpassen.

    Liebe Grüße, Mo

  2. Sehr fein! Ich mag den Ausblick – mir gefällt das Gebäude gegenüber sehr gut. Ich glaube dir, dass Pendeln viel zu anstrengend ist und ein WG Zimmer ist eine gute Alternative zum Alleinewohnen. Du hast da echt den Jackpot gemacht anscheinend, denn unter dem Budget, noch dazu mit den Stubentigern – perfekt würd ich sagen.
    LG
    Carina

  3. Huhu,

    das klingt doch super mit deinem WG Zimmer. Die Pendelzeit wäre mir auch zu viel gewesen.

    Wir fahren wieder nach Österreich im Sommer.

    Lg
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen