Hallöchen alle zusammen!

Wie ihr schon lesen könnt, gibt es Mal wieder einen Post um euch auf den aktuellen Stand zu bringen. 
Kurzum: einfach ein Post über mein Leben.
Wie manche von euch mitbekommen haben, dachte ich, dass ich erst nächstes Jahr studieren werde, da sich meine Uni noch nicht gemeldet hatte. Das hat sich 2 Wochen vor Studienbeginn geändert (gab davor aber ein ganz schönes hin und her) und nun studiere ich seit dem 02.10.17 Internationales IT Business. Ich bin überglücklich, dass es doch nich geklappt hat, vor allem, nachdem ich schon aufgegeben hatte, dieses Semester noch zu studieren.
Neben dem Studium arbeite ich noch weiterhin bei meiner Nebenstelle als Thekenhilfe in einem Gasthaus und das ist mittlerweile etwas stressig geworden, aber macht nach wie vor mir Spaß.
Daneben versuche ich noch meinen Blog am leben zu erhalten und etwas zu lesen aber manchmal hab ich echt keine Kraft mehr abends noch dazusitzen und ein Buch aufzuschlagen. Oft schlaf ich einfach nur ein. 
Dann kommt noch meine Familie dazu 🙂 Ich liebe sie über alles aber sie können manchmal echt anstrengend sein 😂. Vor allem, wenn ein kleines Kind zu Hause herum rennt. Ich kann es kaum glauben, dass er bald 3 wird! 3 Jahre vergehen wirklich wie im Flug 😥. Kommt mir wie gestern vor, als ich einen Blogbeitrag geschrieben hab, indem ich euch von ihm erzählt hab.
Zusätzlich kommen meine Freunde dazu und ich muss sagen, ich hatte noch nie so viel Spaß und so viel Aktion wie in dem knappen Jahr und ich hoffe, es wird noch weiterhin so toll werden. Vor allem bin ich noch nie so weit geflogen und hab noch nie so viele neue Leute kennen gelernt, dass ich das auf jeden Fall beibehalten will!
Deswegen gibt es auch seit kurzem eine neue Rubrik, die hoffentlich erhalten bleibt. 
Das wars eigentlich auch schon. Klingt ziemlich unübersichtlich und stressig aber ich habe mittlerweile gemerkt, dass ich irgendwie diesen Stress brauche, sonst langweile ich mich. Eigentlich müsste ich nur meine Woche besser organisieren, dann hätte ich mehr wahrscheinlich von der Zeit. 
Aber hey: Lang lebe die Unordnung! 
Geht es euch auch so? Braucht ihr auch Stress oder seit ihr auch so unorganisiert wie ich? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen