Allgemein geblubber

Leben, Lieben, Lachen – Ein Lebenszeichen #5

Hallöchen alle zusammen!

Unglaublich wie die Zeit vergeht! Jetzt sind es bestimmt 2 Monate, seit ich zuletzt einen richtigen Post gemacht habe. Das lag hauptsächlich aber daran, dass ich einfach nicht die Zeit gefunden habe. Jetzt aber kommen wir aber zu einem Post, den ich eigentlich immer Ende der Woche machen wollte und nur ausnahmsweise heute an einem Montag online geht 😉


Leben

In meinem Leben geht es gerade drunter und drüber. Ich habe jetzt einen Uniwechsel beantragt und werde ab nächsten Semester neu Anfangen. Komplett neu. Irgendwie stört es mich aber das auch nur, weil es praktisch wieder ein Neuanfang ist… Diesmal aber mein letzter!

Es war auch zusätzlich so ruhig, weil ich sehr viel gearbeitet habe. Ich habe gerade so noch einen Ferienjob bei Daimler-Benz bekommen und da ging meine Schicht um 5.00 Uhr bis 12.30 Uhr. Danach bin ich noch zu meiner Familie und dann wieder in die WG, da ich um 3 Uhr morgens aufstehen musste. Am Wochenende habe ich dann noch bei meinem Kellnerjob gearbeitet und so war meine Woche eigentlich auch recht schnell voll. Mir ist auch gar nicht aufgefallen, dass schon über 6 Wochen wie im Flug vergangen sind ö.ö! Das ging ja mal wirklich schnell!

Jetzt steht für die WG ein neuer Kühlschrank und Standherd auf dem Plan, dann noch diese Woche 4 Mal arbeiten und dann geht es schon zu meinen Eltern für 3 / 4 Tage 😀 Ich freu mich!

Lieben

Ich habe für mich nicht eine neue Brille gekauft, sondern gleich zwei! (auf beide warte ich aber noch sehnsüchtig… schon seit über 2 Wochen 🙁 ) Soll ich da am besten einmal anrufen? Eigentlich sollte es am 07. schon da sein aber letzte Woche meinten sie, dass es mit der Lieferung gerade etwas dauert…

Lachen

Zum letzten Arbeitstag beim Benz habe ich mit dem kleine zusammen vegane Apple Pies in Muffin-Form/Minimuffin-Form gebacken und die kamen sehr gut an! Das tolle war einfach mal mit meinem kleinen Bruder zu backen und was er denn alles zu sagen hat, wie man es richtig macht (und mit 5 hat man eine Menge zu sagen xD ) 

Wie bereits oben erwähnt habe ich schlicht weg einfach keine Zeit fürs bloggen gefunden. Wie vermeidet ihr das? Bzw. wie findet ihr die Zeit auch in stressigen Situationen noch zu bloggen? 🙂