Allgemein

Kirschroter Sommer – Carina Bartsch

Infos zum Buch:
Autor: Carina Bartsch
Titel: Kirschroter Sommer
Band: 1
Verlag: rororo 
Seiten: 512
Preis: 9,99€
Link zu Amazon

Beschreibung:

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben? Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?
(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:
Ich mag das Mädchen sehr auf dem Cover. Sie sieht niedlich und so schön aus. Genau, wie ich mir Emily vorstelle. Den Typen allerdings eher weniger. Er ist nicht gerade der Elyas wie ich ihn mir vorstelle. Trotzdem gefällt mir das Cover sehr gut.
Was mir von Anfang an klar war, ist, das ist sicherlich nicht meine Genre! Allerdings klang der Inhalt so schön und ich musste es unbedingt lesen. Es ist ungewohnt kein Fantasy zu lesen, oder was annähernd so ist. Allerdings hat es auch seinen Reiz.
Vom Inhalt und Schreibstil her muss ich sagen, dass ich mich schon lange nicht mehr so köstlich amüsiert habe. Es ist spannend und vor allem witzig. Einige Male bin ich sogar vor Lachen in Tränen ausgebrochen. Das zieht die Geschichte keineswegs ins Lächerliche. Im Gegenteil: Man findet mehr und mehr Gefallen daran.
Die Geschichte wird in der Sicht von Emily erzählt. Sie erzählt von ihrem Leben und ihren Freunden. Natürlich ist da auch noch der Bruder von der besten Freundin, der ihr auf die Nerven geht. Elyas hat sie eine Ewigkeit nicht mehr gesehen, sieben Jahre um genau zu sein, und als seine kleine Schwester bei ihm einzieht (die beste Freundin von Emily), kommt Emily nicht drum herum mehr Zeit mit ihm zu verbringen. Elyas gräbt unentwegt Emily an und diese stoßt ihn einfach weg. Immerhin hat er ihr sehr wehgetan. Vor langer Zeit …
Es fängt spannend an, und ehe man sich versieht, ist man schon plötzlich hundert Seiten weiter. Es wird mit jeder Seite spannender und um ehrlich zu sein auch lustiger. Je mehr man liest, desto mehr kommt es einem vor, als verbringe man schon sein ganzes Leben mit den Charakteren im Buch. Ab der Mitte wünschte ich mir, dass es noch mehr Seiten haben muss.
Band eins darf doch nicht einfach so schnell zu Ende gehen, war mein erster Gedanke. Doch es ging schneller als gedacht zu Ende. So war ich froh, dass ich schon auch Band zwei hier liegen hatte.
Der Schreibstil ist flüssig und die Handlungen sind nachvollziehbar. Auch die Umgebung und die Personen konnte ich mir relativ gut vorstellen.
Die Personen haben mir alle sehr gut gefallen. Angefangen mit Emily. Sie ist sehr tollpatschig. Das macht sie liebenswert. Sie kann verletzend wirken, hat aber ein ganz lieben Kern. Mir hat sie sehr gut gefallen und ich hab mich von Anfang an mit ihr richtig verbunden gefühlt, da ich auch sehr tollpatschig bin (und dazu kommt noch, dass ich mir selbst auf dem Heimweg verlaufe).
Elyas ist genau mein Typ. Naja, abgesehen von der Haarfarbe. Seine Beschreibung hat mir sehr zugesagt, deswegen gefällt mir auch die Version auf dem Cover von ihm nicht so recht. Er erscheint, wie ein typischer Mann der nur an das eine denkt. Allerdings verbirgt sich hinter dieser Maske eine sehr nette Seele.
Alex ist die beste Freundin von Emily und die Schwester von Elyas. Sie ist mir wirklich ans Herz gewachsen. Ihre offene Art und auch das Sie so aufgeweckt ist einfach liebenswert. Vor allem gefällt mir besonders, dass sie ihr Herz auf der Zunge trägt.
Fazit:
Mein zweiter Roman was ich je gelesen habe und ich muss sagen, es war echt klasse. Mal schauen, vielleicht überzeugt es mich ja noch weitere solche Bücher zu kaufen. Ich persönlich kann es allen empfehlen, da es alles enthält, was man sich wünschen kann. Es ist witzig, hat einen tollen Schreibstil, die Personen sind klasse und das Beste: Es hat auch eine richtig tolle Geschichte.
Kauft es euch!

Bewertung:
5 von 5 Punkten 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen